a rainbow filled the sky.
Heute ist Halloween, mein Kostüm: Schweinegrippeerkrankte...

Nach einer sehr anstrengenden Woche im wunderschönen Buonconvento, nahe Siena, bin ich nun endlich wieder zurück in meinem Mailand.

In der letzten Woche habe ich Käfer gesammelt, Fensterbilder gebastelt, bei der Olivenernte geholfen (das war klasse), sehr gut gegessen und mich bei den Kindern oder Chiara (Mutter) angesteckt.

Eigentlich hatte ich heute geplant ins Le banque, das ist eine Disko, die viel von Promis besucht wird, auf die Halloweenparty zu gehen, aber das fällt für mich flach. Ich trinke Tee, nehme schon seit gestern italienisches Paracetamol und hoffe auf eine schnelle Besserung, schließlich will ich euch die Grippe nicht mit nach Deutschland bringen.

Giovanni und Luvi waren die Woche über wirklich anstrengend, sie haben fast die ganze Zeit nur gestritten und ich habe noch nie ein so verzogenes Kind wie Giovanni getroffen, aber ich hoffe, dass sich die Situation wenigstens ein bisschen bessert, wenn sie bis nachmittags in der Schule oder dem Kindergarten sind. Die Eltern sind weiterhin klasse und ich habe jetzt auch schon Chiaras Eltern kennengelernt. Die Oma verzieht die Jungs leider sehr, ist aber ansonsten nett...

Morgen werde ich aus Frust über das Krank sein und aufgrund Mangels an Klamotten einkaufen gehen, das wird meine erste richtige Shoppingtour in Mailand. Ich freue mich schon und wenn die Mädels es heute nicht zu bunt treiben habe ich auch noch ein paar Berater dabei.

Die meisten von euch werde ich ja hoffentlich am 4. bei meinem kurzen Besuch in Deutschland sehen. Also: A presto.

31.10.09 22:56
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen