a rainbow filled the sky.
Il tempo sta scadendo...

Jetzt ist der März nun schon so gut wie vorbei.

Weil ich ja ab 5.4. eine Woche frei habe habe ich mir Donnerstagabend beim Tchoukball noch mal eben den kleinen Finger der linken Hand gebrochen. Tut nicht arg weh, aber der Gips nervt. Morgen geh ich nochmal ins Krankenhaus und entweder wird der Gips einfach nur erneuert oder sie operieren den Finger...

Rom war grooooßartig und wunderschön und ich muss unbedingt noch einmal dorthin, weil ich längst nicht alles gesehen habe. Unser Hostel war das Chaos überhaupt mit einer Horde pubertärer Spanier und auch das Wetter war nur so lala. Die Zugfahrt war lang und ermüdend. Doch die Stadt an sich einfach toll! Besonders morgens gegen 5 Uhr.

Den Test habe ich bestanden und gleich die ersten beiden Stunden des neuen Kurses verpasst. Heute habe ich mich dann aber für Juni für den Test der Uni Siena angemeldet für den ich viel lernen muss, weil er so schwer ist. Das Gute ist, so motiviere ich mich mal wieder etwas mehr zu tun.

Momentan ist das Wetter sehr wechselhaft. Es ist zwar warm, aber heute war ein schlimmes Gewitter, am Sonntag dagegen war es hier so warm wie im Sommer und ich habe den Tag im Park verbracht.

Morgen ist der letzte Schultag vor den Ferien und abends fahren wir dann in die Berge. Ostersonntag verbringe ich also mit der Familie und wir werden wohl Lasagne von der Oma, die morgen zu Besuch kommt, essen. Wie großartig ist das? Ostern mit Lasagne. Sonntag oder Montag komme ich dann nach Mailand zurück und verbringe 5 Tage mit Marten. Was ich das Wochenende mache ist noch unklar, möglicherweise fahre ich nach Florenz oder Siena.

Habe übrigens mal wieder Fotos der letzten Zeit hochgeladen, für alle Neugierigen.

Baciii

30.3.10 22:07
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen